8. DSM-Lauf Volketswil

Im September bei extrem warmen 28 Grad fand in Volketswil der vorletzte DSM-Lauf statt.

Dino erreichte bei den Men 25+ den 2. Rang im B-Finale. Gleich hinter Remo Bauer, welcher ansonsten Cruiser 14+ fährt.

Beim Heimrennen in Zetzwil hat 2 Fahrer das Rennfieber gepackt. Beide starten bei den Boys 5-7. Nick Kasper schaffte es im B-Finale auf den 8. Rang. Samuel Bucheli stürzte im ersten Vorlauf und kam ins C-Finale. Dort fuhr er dafür als erster über die Ziellinie.

Jules liess den Boys 8-9 erneut keine Chance und gewann jeden der 6 Läufe. Diego kämpfte sich ins B-Finale und erreichte Rang 8. Kirsten wurde 2. im Final C.

Fabio fuhr bei den Boys 10-11 auf den 1. Rang im D-Finale.

Wie bereits die gesamte Saison, zeigte Gian-Loris auch in Volketswil wieder ein sehr starkes Rennen. Immer unter den ersten 3 verpasste er mit dem 4. Rang das Podest im A-Finale nur ganz knapp.

Mike kam nach seiner Verletzungspause zurück und fuhr bei den Boys 14-15 gleich auf den starken 5. Rang.

Nach einem tollen Renntag stürzte Louis im Finale und belegte Rang 8 bei den Men 16+

Tolle Fotos findet ihr unter www.trixpics.ch