8. DSM-Lauf Emmental

Der Vorletzte DSM-Lauf der Saison 2018 wurde im bei sonnigem Wetter im schönen Emmental ausgetragen.

Ein sehr starkes Rennen gefahren und nur knapp das Podest verpasst hat Gian-Loris. Mit seinem 4. Platz bei den Boys 10-11 kann er zufrieden sein, auch wenn sein Ehrgeiz mehr erhoffte. Colin in der gleichen Kategorie erreichte Rang 5 im C-Finale.
Chiara kämpft weiter gegen die schnelles Boys 12-13. Diesmal reichte es auf Platz 2 im E-Finale.

Der schnellste Zetzbuer bei den Boys 14-15 war Jan. Nach starken Vorläufen stürzte er im Halbfinale gleich zu Beginn. Zusammen mit Alessio bestritt er das B-Finale und platzierte sich auf Rang 5. Knapp dahinter beendete Alessio sein Rennen auf Platz 7.
Auch Mike blieb von einem Sturz nicht verschont. Dies, als er im 2. Vorlauf an zweiter Stelle war. Er fuhr im C-Finale dann seinen Tagessieg ein.